Venezuela ist mehr als Chavez Teil 1

Einblicke in linke Basisaktivitäten in Venezuela – Die zweite Veranstaltungen ist am 23. April, ebenfalls im Naturfreundehaus Köln-Kalk

Am 23. März um 19:30 Uhr berichten Paolo Cumaná, von der verstaatlichten Autoscheibenfabrik Vivex, und Felix Martinez, von der Autofabrik Mitsubishi, von Zusammenschlüssen der Belegschaften, ihren Kämpfen um Enteignung der Privateigner und die Kontrolle ihrer Fabriken. Sie möchten ihre Erfahrungen mit den hiesigen Arbeitskampferfahrungen austauschen.

Nähere Informationen über die von der Gruppe Interbrigadas e.V. organisierte Rundreise unter: www.interbrigadas.org/neu2

Dieser Beitrag wurde unter News/Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.