Rather See frei! Eine Kampagne der Naturfreunde Kalk

Das seit Jahrzehnten als Naherholungsort genutzte Baggerloch zwischen Neubrück und Rath soll nach dem Willen von Besitzer, Investor und Stadt in einen kostenpflichtigen Mini-Strand mit riesiger Wasserski-Anlage umgebaut werden. Die Naturfreunde setzen sich für den freien Gemeingebrauch des Sees für alle ein. Unterstützt die Petition:

Dieser Beitrag wurde unter News/Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.