Neue Kindergruppe 2019

Miteinander durch das Jahr
Im März startet eine neue Kindergruppe für 8 – 10 – Jährige im Naturfreundehaus Kalk.
Wir treffen uns jeden Mittwoch außerhalb der Ferien von 16:00 – 17:30 Uhr und dürfen den schönen, großen Garten und die vielfältigen Räume des Naturfreundehauses nutzen.
Im Mittelpunkt unserer gemeinsamen Zeit steht der Kontakt zur Natur: Wir möchten möglichst viel Zeit draußen verbringen, uns im Spielen, Entdecken und Gestalten in der Natur bewegen, ihre Vielfalt und Lebendigkeit genießen, und im Beobachten mit ihr verbinden und von ihr lernen.

Sitzkreis

Foto von B.K.

Wir spielen und toben
Die Natur ist immer in Bewegung, manchmal zart und unmerklich, manchmal wild und stürmisch. So auch wir – wenn wir es nicht vor dem Computer sitzend vergessen und mit der Zeit verlernen. Kinder sind an der ursprünglichen Freude, die uns das Selbsterleben in Bewegung schenkt, zum Glück meistens noch ziemlich dicht dran.
In Bewegungsspielen, Geschicklichkeitsspielen, Tänzen geben wir der Bewegungslust Raum. Gemeinsames Bewegen verbindet die Kinder nicht nur mit ihrer eigenen Lebendigkeit sondern schenkt den Kindern auch eine gute Verbindung zueinander.
Foto von Stephie Wiechers

Wir fragen und beobachten
Unsere Gehirne lieben es zu lernen! Selbst bei in die Jahre gekommenen ist das noch so – bei jungen ist es aber deutlicher zu merken. Die Möglichkeiten von Natur zu lernen, Natur zu beobachten, zu entdecken und zu erforschen sind unerschöpflich, das Fragen hört nie auf. Bei den meisten Kindern ist die Faszination für die Natur, die Liebe zu Tieren, das Interesse an der Vielgestaltigkeit der Pflanzen schon da. Bei anderen gilt es das Interesse erst noch stärker zu wecken und diesen uns so selbstverständlich umgebenden Raum wieder als ureigenen Bezugspunkt zu entwickeln.
Foto von Anatol Pomplun

Foto B.K.

Wir basteln und bauen
Die Natur ist voller Schätze: bunte Blätter, Schneckenhäuser, Federn, seltsame Steine, weiches Moos. Schön, diese in die Hand zu nehmen und vielleicht lässt sich etwas daraus machen? Der Fantasie sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt. Dem Platz, gefundene und gebastelte Schätze aufzubewahren, natürlich irgendwann schon 🙂
Vielleicht lässt sich auch gemeinsam der bereits wunderschöne Garten des NFH Kalk weiter bereichern, z.B. durch weitere Gebäude für Insekten oder einen Barfußpfad? Mal sehen, was uns gemeinsam einfällt.
Foto von B.K.
Foto von B.K.

Infos zur Teilnahme
Die Gruppe startet im März 2019
Die Teilnahme an drei Schnupperstunden ist kostenfrei
Bei dauerhafter Teilnahme wünschen wir uns eine Mitgliedschaft bei uns Kölner Naturfreund*innen
Der Jahresbeitrag für Kinder beträgt zur Zeit 18 €.
Wenn ein Elternteil Mitglied bei den Naturfreunden ist, ist das Kind bereits „automatisch“ Mitglied.
Der Träger der Kindergruppe ist die Naturfreundejugend NRW www.nrw.naturfreundejugend.de
Hier gibt es auch tolle Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche
Fragen? Weitere Infos und Anmeldung bitte bei
Bärbel Kükenshöner, 0176 – 9600 6952
E-Mail schreiben an baerbelkuekenshoener@web.de

Foto von Angela Filz

Über mich
seit 1974 auf der Welt
seit 1999 Diplom – Musiktherapeutin
seit 2009 Maskentheater – Spielerin
seit 2014 Kölsch – Diplom
seit 2016 Singleiterin für Gesundheitseinrichtungen
seit 2016 Kinder – und Jugendlichen – Kreativ – Therapeutin
seit 2016 Naturfreundin
seit 2017 Walderlebnisbegleiterin
.Foto von Michael Schmidt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.