Geschichte und Theorie der ökosozialistischen Bewegung

Donnerstag, 13. Januar 2011 um 20 Uhr

Zur Geschichte und Theorie der ökosozialistischen Bewegung in den 70er und 80er Jahren
Referent: Michael Barg

In den 1970er und 1980er Jahren gab es in der BRD eine starke Ökologiebewegung, deren linker Flügel Ökologie und Sozialismus zueinander bringen wollte. Unser Referent beschreibt aus eigener Erfahrung diese ökosozialistische Bewegung. Deren Geschichte ist in Anbetracht des Klimawandels und einer sich neu entwickelnden Ökologiebewegung heute wieder von besonderem

Ort: Naturfreundehaus Kalk, Kapellenstr. 9a, 51103 Köln-Kalk

Eine Veranstaltung der NaturfreundInnen Köln-Kalk

Dieser Beitrag wurde unter News/Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.