Das kurdische Widerstandsfest – Bericht der Delegation aus Hamburg

Vom 18.-25.03.2012 bereisten 8 Internationalist_innen aus Hamburg den türkisch besetzten Teil Kurdistans, um am kurdischen Frühlings- un
Widerst ndsfest „Newroz“ teilzunehmen. Das Newroz Fest wurde von der kurdischen Bevölkerung trotz Verbotes durch die türkische Regierung und starker Repression durchgesetzt und von Millionen Menschen gefeiert.

Im Verlauf der Reise wurden die Aktivist_innen Augenzeugen massiver
Auseinandersetzungen und des permanenten Besatzungszustandes in
Nordkurdistan, hatten andererseits aber auch die Möglichkeit, die
Vielfältigkeit des kurdischen Widerstandes kennenzulernen.

Die Referent_innen berichten von ihren Erlebnissen in Kurdistan, über
die Hintergründe und die aktuelle Situation der kurdischen
Befreiungsbewegung.

newroz2012.blogsport.de

Kampagne TATORT Kurdistan
tatortkurdistan.blogsport.de

Ort: NFH

Dieser Beitrag wurde unter News/Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.