9.12’16: „Gleiche Rechte für alle überall

Freitag, 09.12.2016, 19 Uhr
Naturfreundehaus Köln Kalk
„Gleiche Rechte für alle überall“
Wie verträgt sich EU-Kritik mit offenen Grenzen?
In Europa wie in den USA gewinnt die extreme Rechte Wahlen mit ausländerfeindlichen
Parolen, die an die Angst einheimischer Arbeiter vor der Lohnkonkurrenz appellieren. Aber
auch manche Gewerkschaften und Linke rufen nach Protektionismus und Abschottung.
Wir fragen KLAUS DRÄGER: Was ist dran an der Politik der Personenfreizügigkeit der EU?
Welche Antwort gibt es auf das grenzüberschreitende Lohndumping?
Klaus Dräger war Mitarbeiter der Linksfraktion im Europaparlament.
Veranstalter:
Europäische Märsche gegen Erwerbslosigkeit,
Linke Erwerbslosenorganisation,
Naturfreunde Bezirksgruppe Kalk,
Sozialistischer Club.

lyer_veranstaltung_2016-12-09

Dieser Beitrag wurde unter News/Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.