6. Dez ’16: „zum Geheimnis des Fetischcharakters von Ware und Kapital vorgedrungen“

Dienstag 6.12.2016 [Nikolaus] 19.00 Uhr
Wenn der Leiter der Wirtschaftsredaktion der Süddeutschen
Zeitung empört den Kapitalismus gegen den Papst verteidigt
und kritische katholische Basisbewegungen behaupten, das
Papst Franziskus in seiner Kapitalismuskritik „zum Geheimnis
des Fetischcharakters von Ware und Kapital vorgedrungen“ sei,
ist es Zeit, das linke Antikapitalisten sich mit den Thesen des
Herrn Borgoglio beschäftigen…
Referent: Michael Ramminger vom Institut für Theologie
und Politik Münster, Aktivist bei Interventionistische Linke (IL)
Ort: NFH

Flyer zur Veranstaltung

Dieser Beitrag wurde unter News/Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.